Trachtenmode und Landhausmode vorgestellt

Trachten für Jung und Alt

Dirndljacken

Dirndljacken, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Dirndljacken Schick und Sexy! Ein Dirndl hinterlässt durch seine Optik und seinen Schnitt einen nachhaltigen Eindruck. Nichts sollte das schöne Kleidungsstück verdecken und doch kann es an einem langen Abend im Biergarten schon einmal kühl werden. In diesem Fall leistet eine Dirndljacke wertvolle Dienste. Farblich auf das Dirndl abgestimmt wird sie zum modischen Accessoire und kann die feminine Ausstrahlung der Trägerin perfekt unterstützen.

Die Dirndljacke muss als ergänzendes Kleidungsstück in Stil und Material dem Dirndl entsprechen. Als auffälliges Stilmittel kann sie idealerweise auch mit einer Jeans oder einem Rock kombiniert werden. Ist das Dirndl in traditionellem Schnitt gehalten und sind die Farben an bayerisches Brauchtum angelehnt, empfiehlt sich eine Jacke, die sich im Design an althergebrachten Bräuchen orientiert. Die klassische Form der Dirndljacke ist kastenförmig. Oft werden die Schultern betont und die Schleife an der Schürze wird knapp bedeckt. Die traditionelle Form kann mit Goldknöpfen oder Spitzenborte verziert sein.
[kaufhalle name=“Trachtenjacke“ limit=“9″]
Eine Dirndljacke, die etwas moderner geschnitten ist, ist die Jacke ladylike. Ihre Form erinnert an einen Blazer und sie kann trotz aufwendiger Verzierungen auch zu einer Jeans getragen werden. Die Herkunft aus der Trachtenmode wird durch Goldknöpfe, Borten und durch das verwendete Material erkennbar. Als Stilbruch wird hin und wieder die Verwendung eines Strickponchos als Überbekleidung des Dirndls gesehen. Dabei können gerade die entstehenden Kontraste für eine spannende modische Kombination sorgen. Wichtig ist bei der Auswahl dieser Oberbekleidung eine farbliche Abstimmung mit dem Dirndl. Das Resultat könnte sonst schnell eine unstimmige Komposition einzelner Stilrichtungen sein. Unser Shopping Tipp für eure Dirndljacke: Alpenversand!

Foto: © Volker Witt – Fotolia.com

weitere Trachten Shops:


Leave your comment here