Trachtenmode und Landhausmode vorgestellt

Trachten für Jung und Alt

Schnittmuster für das Dirndl – Dirndlkleider selber schneidern

Schnittmuster für das Dirndl – Dirndlkleider selber schneidern, 6.0 out of 10 based on 4 ratings


Traditionelle Trachten erfreuen sich großer Beliebtheit in allen Bevölkerungsschichten. Obwohl der Vielfalt an Modellen kaum Grenzen gesetzt sind, wünschen sich zunehmend mehr Frauen ein ganz individuelles Dirndl. Mit etwas Geschick und Fantasie kann dieser Wunsch in die Tat umgesetzt werden.

Quelle Verlag: Rundschau Verlag, Otto G. Königer GmbH & Co. KG

In Form von Schnittmustern als Beilage in diversen Magazinen oder im Internet werden den Frauen Anregungen und Empfehlungen gegeben, wie ihre Vorstellungen umgesetzt werden können. Die Erklärungen in den Anleitungen sind einfach und gut nachvollziehbar. Bildliche Darstellungen bilden eine anschauliche Ergänzung zu den Ausführungen. Schritt für Schritt werden die einzelnen Handgriffe und Arbeitsabläufe erklärt. Schnittmuster sind in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen erhältlich. Die Hobbyschneiderin erfährt jedoch meistens schon auf dem Cover, um welche Art Schnittmuster es sich handelt.

Die Gestaltung eines individuellen Dirndls ist mit diesen Vorlagen leicht umzusetzen. Das Resultat ist ein selbst kreiertes Modell, das auf dem nächsten Volksfest oder bayerischem Abend als Unikat einen besonderen Akzent setzt. Zur Herstellung können unterschiedlich Stoffe verwendet werden. Mithilfe verschiedener Textildruckverfahren können Schriftzüge, Muster oder Logos individuell gestaltet werden. Im Internet gibt es eine Reihe von Anbietern, die Schnittmuster mit ausführlichen Beschreibungen anbieten. Etabliert haben sich in diesem Bereich die Webseiten burdastyle.de und basteln-de.buttinette.com. Neben kompletten Schnittmustern kann man hier die passenden Stoffe gleich mitbestellen.

Foto: @Fotolia_© Sergey Komarov – Fotolia.com

weitere Trachten Shops:


Leave your comment here