Trachtenmode und Landhausmode vorgestellt

Trachten für Jung und Alt

Wiesnkönig

Die Erfolgsstory der Marke Wiesnkönig begann im Jahr 2007 und ist eng mit dem Münchner Oktoberfest verbunden. Bis zum Gründungsjahr des Trachtenlabels gab es keine offizielle Beinbekleidung für das größte Volksfest Deutschlands. Im Jahr 2007 entwickelte der Unternehmensgründer Michael Plangger die erste offizielle Lederhose für das Oktoberfest. Die Idee überzeugte die Stadt München und das Beinkleid wurde offiziell als Herrenbekleidungsstück lizenziert. Bis heute ist die Hose von „Wiesnkönig“ die einzige lizenzierte Lederhose für das Oktoberfest. Im Jahr 2008 erschien die Krachlederne als limitierte Sonderauflage unter dem Namen des Labels. Die Auflagen finden alljährlich Abnehmer auf der ganzen Welt. Exklusivität und Individualismus prägen die Exemplare. Jeder Lederhose trägt eine fortlaufende Nummer und ein originelles Detail, das die Hose als Unikat kennzeichnet.

Schritt für Schritt wurden in den folgenden Jahren die Sortimente erweitert und angepasst. Neben Lederhosen werden unter dem Namen Wiesnkönig Trachtenhemden, Trachtenjacken, Haferlschuhe und Strümpfe für den Herrenbereich angeboten. Später erfolgte eine Ausdehnung der Kollektionen auf die Damenmode. Neben dem klasssischen Dirndl sind Trachtenhemden und Trachtenjacken erhältlich. Die Schnitte orientieren sich am Zeitgeist und verkörpern neben Stil und Eleganz vor allem jugendliche Unbekümmertheit. Neueste Entwicklung von Wiesnkönig sind Lederhosen für Damen. Der Philosophie des Unternehmens folgend wurden sie entwickelt, um jungen selbstbewussten Frauen die Gelegenheit zu geben, sich sexy und dennoch klassisch zu kleiden. Abgerundet werden die Kolllektionen von Wiesnkönig mit modernen, pfifffigen Accessoires. Gürtel, Herztaschen und Rucksäcke bilden eine authentische Ergänzung zum Trachtenoutfit. Selbst ein traditioneller Flachmann fehlt nicht im Sortiment. Wiesnkönig hat innerhalb kürzester Zeit den Sprung in die erste Liga der Trachtenanbieter in Deutschland geschafft.

weitere Trachten Shops:


Leave your comment here